Warum gerade jetzt eine online-Paar-Beratung?

„Beziehung ist zu gross, als dass sie zwei Menschen alleine bewältigen können“ sagt Willem Poppeliers (holländischer Körperpsychotherapeut, Begründer der Sexual Grounding® Therapy SGT).

Und genau das trifft im Moment noch mehr als sonst zu. Zögern Sie nicht, Hilfe anzunehmen, damit es „nicht zu gross zum Bewältigen wird“.

DSCN0657Ja, gerade JETZT kann es besonders schwierig und belastend sein, möglichst entspannt zusammen zu sein. Viele Ängste sind da. Wenig Abwechslung und Freiraum ist gegeben. Eventuell sitzt man sich den ganzen Tag „zu nache auf der Pelle“, hat Kinder zu „bespassen“ oder beim Lernen zu betreuen. Und vielleicht belasten auch noch finanzielle Sorgen und Zukunftsängste.

Da ist es nochmals eine grössere Herausforderung als unter normalen Umständen, in einer Partnerschaft zu leben. Das enge Zusammensein führt leicht dazu, dass Unzufriedenheit und Frust entstehen.

Mein Mann Marc und ich erleben es auch selber gerade, wie sehr wir gefordert sind, uns gegenseitig wertzuschätzen, zu achten und tolerant zu sein – auch wenn es uns insgesamt gut geht und wir gesund sind.

Deshalb – melden Sie sich bei mir, falls Ihnen die Decke am Kopf fällt, Sie einen zunehmenden Frust auf den/die PartnerIn bemerken und loswerden wollen – oder auch, wenn Sie sich gemeinsam mit jemand Aussenstehenden besprechen wollen, wie Sie am besten mit dieser Situation umgehen könnten.

 

online-PAARBERATUNG – GERADE JETZT:

… weil Sie das Gefühl haben, alleine nicht weiter zu kommen, immer am selben Punkt zu landen und nicht heraus zu finden

… weil Sie Ihre Umgebung nicht damit belasten wollen oder niemanden zum Darüber-Reden haben

… weil Sie Ihre Ehe nicht so leicht aufgeben wollen

… weil Sie doch noch immer etwas füreinander empfinden

… weil Sie gerade JETZT (zu-)viel Zeit miteinander haben

… weil…..

Und online funktioniert das Paar-Coaching wunderbar. Ich arbeite mit dem Programm „zoom.us“ und leite Sie Schritt für Schritt zur Anmeldung durch, damit wir gut miteinander reden können.

Nehmen Sie diese Unterstützung an! Tun Sie sich und Ihrer Beziehung etwas Gutes, indem Sie sich darum kümmern, dass es zwischen Ihnen so harmonisch und entspannt, wie es im Moment möglich ist, bleibt oder wird.

Eine Paarberatung kann aus vielen Gründen sinnvoll sein – nicht nur dann, wenn eine Trennung im Raum steht. Sie kann Ihnen helfen, Ihre Partnerschaft besser, tiefer, lebendiger und intensiver zu leben.

Die Beantwortung folgender Fragen kann bei der Entscheidung helfen – zum Weiterlesen…

 
Warum zu mir?

DSCF7392 - Arbeitskopie 3

… weil ich aus meiner intensiven Lebenserfahrung in verschiedenen Ländern und vielen sehr unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungen schöpfen kann…

Zum Weiterlesen…

 

Haben andere Paare ähnliche Konflikt-Themen?

In Partnerschaften sind es vor allem folgende Themen, die zu Konflikten führen. Aber – nicht jeder Konflikt muss in der Krise enden:

DSC_0030

  • Umgang mit Geld
  • Sexualität > zuwenig – zuviel, zu schnell – zu langsam, zu heftig – zu langweilig…..
  • zuwenig Zeit
  • Kindererziehung
  • wohin im Urlaub?
  • Ordnung / Chaos

Zum Weiterlesen…

 

Was erwartet mich bei einer Paar-Beratung?

DSCF1780

Idealerweise kommen beide Teile eines Paares.  Aber wenn ein Teil Vorbehalte hat, ist es auch möglich, alleine zu kommen.

Eine Beratungs-Einheit kann so aussehen > zum Weiterlesen…

 

 

 

Im Blog von ProntoPro gibt es ein Interview zu lesen, in dem ich von meinem schönen Beruf erzählen durfte. Danke für die Veröffentlichung!

 

Der neue Trend aus USA laut Schweizer Sonntagszeitung vom 10.12.2017 heisst „Präventive Paarberatung“.

„Ohne Beziehungskrise zum Paartherapeuten“ – statt zu warten, bis man sich nichts mehr zu sagen hat, gehen Paare vorab in die präventive Therapie“ – zum Weiterlesen > SonntagsZeitung_2017-12-10