Selbst-Test

In jeder Beziehung gibt es immer wiederkehrende Themen – oft über Jahre – die immer wieder Konflikte auslösen – wie eine Schallplatte läuft es nach demselben Muster ab. Da alleine raus zu kommen ist meist nicht möglich.

Themen können sein:

  • Uneinigkeit in der Kindererziehung
  • Sex – wie und wie oft?
  • Wie gelingt Patchwork Familie?
  • Zuwenig Zeit für die Partnerschaft / Familie
  • Wohin im Urlaub?
  • Reicht das Geld?
  • Ordnung / Chaos

… um nur ein paar der häufigsten Konflikt-Themen zu nennen. Besser ist es, zu einer Paarberatung zu kommemn, bevor es so spät ist, dass schon von Scheidung gesprochen wird.

In der Paarberatung werden diese wiederholten Streitpunkte auf den Tisch gelegt und besprochen – mit dem Ziel, ein besseres Verständnis für sich und den anderen zu entwickeln und Vereinbarungen für Zukunft zu treffen.

Bitte beantworte die folgenden Fragen für dich, um zu entscheiden, ob eine Paar-Beratung hilfreich sein könnte:
  1. Ich habe den Eindruck, dass wir häufiger streiten, als dass wir freundlich miteinander reden.
  2. Ich glaube, keiner hört mehr, was der/die andere sagt.
  3. In unseren Diskussionen geht es immer um die gleichen Themen.
  4. Mir fehlen Zärtlichkeit, Nähe und Sex.
  5. Manchmal denke ich, alleine wäre es besser als mit meinem/r jetzigen Partner/in.
  6. Ich bin oft traurig und enttäuscht.
  7. Ich rede mehr mit meiner Freundin/meinem Freund als mit meinem/r Partner/in.
  8. Manchmal bin ich vom Streiten erschöpft und ausgelaugt.
  9. Mir fehlt die Kraft, etwas zu ändern.
  10. Ich zweifle daran, ob es je wieder wird wie früher.
  11. Ich fühle mich wie in einem Netz gefangen, aus dem ich nicht mehr rausfinde.

Wenn mehr als 5 Fragen mit ja beantwortet wurden, dann sieht es so aus, als ob ihr so sehr ineinander verstrickt seid, dass die Beziehung durch eine Paarberatung wieder neu aktiviert werden könnte.

Meldet euch bei mir für einen (online-) Termin – hier zum Kontakt